Goren Holm Ventures Bitcoin Circuit Rebrands als Tim Draper Weitere Investitionen

Der amerikanische Krypto-Tycoon Tim Draper hat weiter in Goren Holm Ventures investiert, ein Fintech-Venture-Studio, das sich auf die Inkubation und Beschleunigung von Blockchain-Startups in der Frühphase konzentriert. Wie von PRNewswire am 9. Dezember veröffentlicht, hat das Unternehmen nun seine Marke in Draper Goren Holm geändert.

Tim Draper tritt Bitcoin Circuit in das in LA ansässige Venture ein

Goren Holm Bitcoin Circuit Ventures (GHV), ein fintech- und blockkettenorientiertes Venture-Studio, das von Alon Goren und Josef Holm, den Mitbegründern von Crypto Invest Summit und Security Token Summit, gegründet wurde, ist heute einer der größten Blockchain-Beschleuniger in den USA; das Unternehmen hat seine Partnerschaft mit dem bekannten Unternehmer Tim Draper gefestigt, der nun Teil des Vorstands der Firma ist.

Goren Holm Ventures und Tim Draper hatten zuvor eine professionelle Beziehung aufgebaut, als sie dem Draper Venture Network (DVN) beigetreten waren, einer globalen, selbstverwalteten Organisation unabhängiger Risikofonds, die bei der Investment-Diligence, Marketing Intelligence, Unternehmensbeziehungen und Co-Investitionen zusammenarbeiten.

Draper hat mehrere erfolgreiche Projekte wie Tesla, Hotmail, Skype, Coinbase unterstützt und ist auch für seine frühe Unterstützung von Bitcoin bekannt. Daher hat Draper im Laufe der Jahre die Fähigkeit bewiesen, erfolgreiche Start-ups und Unternehmer zu identifizieren, eine Fähigkeit, die innerhalb des neuen Unternehmens, genannt Draper Goren Holm, von größter Bedeutung ist.

Alon Goren und Josef Holm sind von dieser Nachricht begeistert und sagen voraus, dass Tims Eintritt in das Team ein weiterer Magnet für exzellente Unternehmer und Start-ups sein könnte, die sich dem Unternehmen anschließen könnten.

Laut Josef:

„Tim ist eine der angesehensten Stimmen nicht nur in Kryptowährung, sondern in der gesamten Anlagewelt. Wir fühlen uns geehrt, dass er sich entschieden hat, in unsere Kanzlei einzutreten und das erstklassige Wissen, das er zu bieten hat, mitzubringen.“

Los Angeles zu einem Blockchain Hub machen

Goren Holm Ventures hat sich in den letzten Jahren verpflichtet, Los Angeles zu einem Innovationszentrum für Blockchain-Startups zu machen. Zusätzlich zur Entwicklung eigener Inkubationsprogramme hat Goren Holm Ventures kürzlich mit dem Los Angeles Mayor’s Office of Budget & Innovation (MOBI) und der Information Technology Agency (ITALA) zusammengearbeitet, um einen Pitch-Wettbewerb im Stil von „Shark Tank“ für Blockchain-Startups namens Block Tank durchzuführen.

Bitcoin Circuit Bank

Draper Goren Holm könnte eine zukünftige Plattform für die besten Blockchain-Projekte sein. Die Verbindung mit dem Draper Venture Network garantiert in der Tat einen bevorzugten Zugang zu Partnerfonds, Unternehmenspartnern und Branchenführern. Derzeit umfasst das Portfolio von Draper Goren Holm 12 Startups, darunter CasperLabs, Coinsquad und LunarCrush.

Bitcoin Geschichte Bitcoin Revival Teil 21: Bergleute gießen einen aus für Satoshi

Es gibt einige Möglichkeiten, den Bitcoin-Bergbau zu betrachten. Als scheinbar egoistisches Unternehmen, in dem Bergleute versuchen, wertvolle Münzen für den Gewinn zu gewinnen. Und als Gemeinschaft von Menschen, die sich eine bessere Art und Weise vorstellen, Geld zu generieren, zu verwalten und zu verwenden, und motiviert sind, das Bitcoin-Netzwerk zu sichern. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Wie dem auch sei, Gier war nicht das Motiv für die Bitcoin-Miner, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, weniger als ihre zugeteilte Coin-Base-Belohnung zu fordern. Warum sollte jemand so etwas tun?

Der erste Bitcoin Revival Bergmann, der einen ausgießt

Den Legenden, die Bitcoin Revival vorher gegangen sind, eine Hommage zu erweisen, ist nicht ungewöhnlich. Dennoch war es eine Überraschung, als der Bitcointalk-Anwender „Midnightmagic“ beschloss, seine Coinbase Belohnung für den BTC-Block 124.724 nicht als Zeichen des Respekts vor dem verstorbenen Gründer von Bitcoin in Anspruch zu nehmen. Midnightmagic veröffentlichte seine Hommage am 8. Juni 2011, etwa sechs Monate nach Satoshis letzter Bitcointalk-Botschaft.

Coinbase Belohnungen werden an Bergleute eines gültigen Bitcoin-Blocks vergeben, und bis zur Halbierung am 28. November 2012 lagen sie bei 50 BTC. Während jeder Knoten überprüft, dass Miner nicht versuchen, mehr zu beanspruchen, als ihnen erlaubt ist, hindert die Software sie nicht daran, weniger als ihren verdienten Anteil einzufordern. Midnightmagic sprach für viele, als er schrieb, dass er dies „als eine Freiheit im Protokoll, nicht als einen Nachteil“ betrachtete.

Er fügte hinzu: „Um absolut sicher zu gehen, dass ich es absichtlich tat, setzte ich den Belohnungswert auf 49,9999999999 fest, was bedeutete, dass ich versehentlich die Transaktionsgebühren weggeworfen habe, die ich mir hätte zuweisen können. Ich habe es als Tribut an unseren vermissten Satoshi getan: Wir vermissen Satoshi, und jetzt fehlt der Blockkette auch noch 1 Satoshi, für alle Zeiten.“

Sich selbst zu wenig zu bezahlen, um symbolisch eine schattenhafte Figur zu ehren, die den Ball auf Bitcoin ins Rollen brachte, mag wie ein seltsamer Zug erscheinen. Aber Midnightmagic wollte sich nicht für die Idee revanchieren und sagte Jahre später, dass er nur etwas umgesetzt habe, was der Bitcoin-Entwickler Matt Corralo „über die Wand geschlagen“ habe.

Eine Gezeitenwelle aus vergossenem Likör

Midnightmagic mag der erste gewesen sein, aber er war sicherlich nicht der letzte. Bergleute haben auf ihre Coinbase Belohnungen in verschiedenen Blockhöhen verzichtet, wobei die großzügigste 12,5 nicht beanspruchte BTC (die volle Blockbelohnung) bei 501.726 liegt. Ein anderer Bergarbeiter gab die Hälfte seiner Belohnung, eine Summe von insgesamt 6,25 BTC, in Satoshis Richtung auf Blockhöhe 526.591. Die intensivsten Muster eines solchen Verhaltens traten in den Höhen 162.000, 180.000-230.000 und 530.000 auf, wobei über 1.200 Anomalien registriert wurden.

Natürlich geht BTC nicht nur dann verloren, wenn Bergleute gezielt weniger beanspruchen, als ihnen zusteht. Aufgrund einer frühen Störung bei Bitcoin (später durch BIP-30 korrigiert) war es möglich, eine Coinbase Transaktion zu erstellen, die eine frühere Coinbase dupliziert und somit die von der älteren Coinbase erzeugten Coins unwiderruflich überschrieben. Diese doppelten Transaktionen auf der Coinbase löschten 100 BTC aus dem Hauptbuch von Bitcoin, bevor das 2012-Fix eingeführt wurde.

Bitcoin Revival Whatsapp

Was hätte Satoshi davon gehalten, dass Bergleute die Anzahl der vorhandenen verbrauchbaren Münzen bewusst reduziert haben? Wir können nur spekulieren. Während viele Faktoren den tatsächlichen Umlauf von Bitcoin beeinflussen, vom verlorenen Schlüssel bis hin zu Münzen, die an die Genesis-Adresse geschickt werden, sprechen nicht beanspruchte Belohnungen für die anhaltende Tiefe des Gefühls gegenüber dem rätselhaften Nakamoto. Das Kippen ihrer 40 Unzen in Richtung der Kante, indem sie ihre Coinbase Belohnung reduzieren, ist eine Geste der Miner Dankbarkeit, unauslöschlich aufgezeichnet onchain.

Bitcoin History ist eine mehrteilige Serie von news.Bitcoin.com, die zentrale Momente in der Entwicklung der weltweit ersten und besten Kryptowährung darstellt. Lesen Sie hier Teil 20.

Bereiten Sie sich auf das Bitcoin-Chaos vor

Bereiten Sie sich auf das Bitcoin-Chaos vor.

Im Guten wie im Schlechten war der Monat November schon immer ein unvergesslicher Monat in der Welt von Bitcoin.

Die Bitcoin Era in Italien ist erstaunlich

Die Gründe für die volatilen Bewegungen im 11. Monat des Jahres reichen von der Ernte von Steuerverlusten über den rund um die Uhr laufenden Handel bis hin zum rückläufigen Merkur. Es könnte auch nur ein Zufall sein. Was auch immer bei Bitcoin Era die Ursache ist, Bitcoin neigt dazu, im November in Italien durchzudrehen. Nehmen Sie diesen Monat, als die größte Kryptowährung der Welt für 10 aufeinander folgende Tage bis Dienstag dieser Woche fiel und ihren längsten Streifen von Abwärtstagen in den Aufzeichnungen festhielt. Selbst mit der 6%igen Erholung am Mittwoch drückte der Rückzug seinen Preis um etwa 17% nach unten und legte ihn auf Tempo für seinen schlechtesten Monat seit November letzten Jahres.

Das war, als Bitcoin seinen zweitschlechtesten Lauf in seiner Geschichte bekannt gab – eine Serie von neun Tagen, an denen es bis zum Ende des Monats 38% seines Wertes verlor, nach Angaben von Bloomberg.

Auch für Bitcoin war der November laut der Bespoke Investment Group im Vergleich zu anderen Monaten deutlich volatiler. Seit 2011 hat die größte monatliche Veränderung nach oben oder unten im November stattgefunden, wobei die durchschnittliche Bewegung etwa 20 Prozentpunkte höher war als die nächstgrößere.

„Es bewegt sich einfach in einer Weise, die nicht zyklisch ist wie andere Unternehmen und andere Märkte“, sagte Bobby Cho, ein Partner bei CMS Holdings, in einem Telefoninterview. „Gegen Ende des Jahres könnten sich andere Anlageklassen beruhigen, nur weil es die Feiertage und solche Dinge sind. Aber im Krypto, wegen der globalen Natur und der Tatsache, dass es sich nie effektiv schließt, passieren immer Dinge.“

Doch was schließen wir daraus?

Seit Jahren machen Bitcoins explosive November-Moves es zu einem heißen Thema bei Thanksgiving-Dinners im ganzen Land. Diesmal im Jahr 2017 zum Beispiel hatten die Bitcoin-Evangelisten viel zu danken, denn Investoren bei Bitcoin Era und Spekulanten sprangen gleichermaßen auf den Krypto-Soßenzug, während er mit einer beispiellosen Geschwindigkeit aufstieg. Bis zum Erntedankfest in diesem Jahr hatte Bitcoin bereits einen monströsen Zuwachs von 760% für das Jahr verbucht.

Im Schnelldurchlauf zum letzten Jahr und diejenigen, die auch nur entfernt mit der Branche verbunden sind, hatten viel mehr zu erklären. Am Tag vor Thanksgiving handelte Bitcoin mit rund 4.400 Dollar, nachdem es im Laufe des Jahres um 69% gefallen war.

„Preis und Emotionen neigen dazu, zusammenzuarbeiten, so dass, wenn die Preise auf Rekordhöhen liegen, jeder euphorisch ist und wahrscheinlich weit über seinen Skis liegt, wie schnell diese Branche wachsen wird“, sagte Jeff Dorman, Chief Investment Officer der in Los Angeles ansässigen Investmentfirma Arca, am Telefon. „Und wenn die Dinge schrumpfen, die Preise sinken, alle sind deprimiert und handeln, als würde die Welt untergehen.“

Und dieses Jahr? Trotz des jüngsten Rückgangs liegt Bitcoin 2019 immer noch bei etwa 95%, obwohl es weit entfernt von seinem Allzeithoch von fast 20.000 $ im Dezember 2017 liegt. Ein Strudel negativer Schlagzeilen drückte die Krypto-Preise in diesem Monat nach unten, vor allem Chinas plötzliches und schnelles Durchgreifen gegen den Handel mit digitalen Assets.

Dennoch hat der Rückgang viele unverzagt gelassen. Wenn überhaupt, sagen sie, ist es ein Zeichen, dass Kryptowährungen reifen – die Preisschwankungen sind ähnlich denen in anderen Anlageklassen. Schließlich geht das Argument dahin, dass es sich um einen noch relativ jungen Markt handelt.

Für Nigel Green von der deVere Group sind die Schwankungen nicht anders als die Volatilität, die anderswo vorherrscht.

„Es gibt Spitzen und Tiefpunkte an allen Finanzmärkten; der Kryptowährungsmarkt ist und sollte nicht anders sein“, sagte der Vorstandsvorsitzende des Unternehmens. „Jedes Mal, wenn es zu einem Einbruch des Marktes oder einer Volatilität der Kryptowährungen kommt, erklären die Krypto-Hasser, dass digitale Währungen fertig sind – nur damit sie anschließend eine Rallye erleben können. Dieselben Leute machen nicht so extreme und unbegründete Aussagen mit den meisten anderen Finanzmärkten.“

US sanktioniert drei angebliche Crypto Hacking-Gruppen aus Nordkorea

Die USA haben drei nordkoreanische Einheiten für Cyberkriminalität sanktioniert und Kryptowährungsdiebstähle als einen der Gründe für die Klage genannt.

Diebstahl von Kryptos und Ethereum Code

In einer Ankündigung vom 13. September identifizierte das US-Finanzministerium die Lazarus-Gruppe, Bluenoroff und Andariel als Einheiten, die jetzt wie der Test zeigt auf der Sanktionsliste stehen, die für den Diebstahl von Kryptos und Ethereum Code im Wert von 571 Millionen Dollar an fünf Ethereum Code Börsen in Asien in den Jahren 2017 und 2018 verantwortlich sein sollen.

Die Ankündigung kommt nur wenige Tage nachdem der Norden gesagt hat, dass er seine zweite Konferenz zum Thema Kryptowährung abhalten würde, auf der die Gemeinschaft eingeladen wird, Informationen auszutauschen und im Februar nächsten Jahres in Pjöngjang Geschäfte zu machen.

Die Finanzministerium sagte, dass die gestohlenen Gelder, einschließlich der Münzen von Kryptowährungsbörsen, vermutlich bei der Entwicklung von Atomwaffen und ballistischen Raketen verwendet wurden.

Infolge der Benennung sind nun alle Vermögenswerte, die sich im Besitz einer der drei Einheiten befinden oder von ihnen kontrolliert werden, gesperrt und müssen dem Office of Foreign Assets Control (OFAC) gemeldet werden. Die Ankündigung besagt, dass „U.S. persons“, zu denen im Wesentlichen Bürger, Einwohner und in den USA ansässige Unternehmen gehören, generell verboten sind, mit den gesperrten Einheiten umzugehen.

Jeder, der gegen die Sanktionen verstößt, könnte selbst vom Finanzministerium benannt werden

Darüber hinaus könnte jedes Finanzinstitut in jedem Land, das mit den blockierten Unternehmen zu tun hat, seine Korrespondenzbankbeziehungen zu US-Finanzinstituten verlieren und sie im Wesentlichen vom Dollar-Markt ausschließen.

Lazarus, der die Eltern der beiden anderen Gruppen ist und auch als Apple Worm und Guardians of Peace bekannt ist, war an den WannaCry 2.0 Ransomware-Angriffen von 2017 beteiligt, so die Ankündigung weiter.

Diebstahl von Kryptos

Bluenoroff, das 2014 von Sicherheitsunternehmen entdeckt wurde und manchmal als APT38 oder Stardust Chollima bekannt ist, hat Finanzinstituten Gelder gestohlen, darunter 80 Millionen Dollar von der Zentralbank von Bangladesch, und hat den Austausch von Kryptowährungen ins Visier genommen.

Andariel wurde erstmals 2015 von der Internetsicherheitsgemeinschaft wahrgenommen und versucht auch, Diebstahl und Verwirrung zu begehen. Es wurde gesagt, dass es für einen Hack in den Personalcomputer des südkoreanischen Verteidigungsministers im Jahr 2016 verantwortlich war.

Alle drei Gruppen werden von Nordkorea kontrolliert und beziehen sich nach der Ankündigung auf das Reconnaissance General Bureau (RGB).

Ein kürzlich veröffentlichter U.N.-Bericht behauptet, dass der Norden in 35 verschiedenen Angriffen in 17 Ländern Krypto- und Fiat-Währungen im Wert von 2 Milliarden Dollar gestohlen hat. Der südkoreanische UPbit-Austausch mag eines der Ziele gewesen sein, wobei der Norden Phishing-Angriffe einsetzte, um die Kontrolle über die Computer der Kunden zu erlangen.

„Echter“ Satoshi Nakamoto soll am 18. August seine Identität enthüllen

Real Satoshi Nakamoto wird am 18. August seine Identität enthüllen und seine Vision für die Zukunft von Bitcoin vorstellen.

Bitcoin Creator hält angeblich 980.000 BTC im Wert von 10 Milliarden Dollar.

Der „echte“ Satoshi Nakamoto, Schöpfer von Bitcoin Code, soll sich später um 16 Uhr EST offenbaren, zumindest nach einem Update durch eine Blockchain-Firma.

„Echte“ Satoshi Enthüllung

Satoshi Nakamoto Renaissance Holdings, das betreffende Unternehmen, hat versprochen, dass der echte Satoshi entstehen wird, nachdem er mehr als ein Jahrzehnt lang der anonyme Schöpfer von bitcoin geblieben ist. Die Enthüllung soll an diesem Sonntag stattfinden.

Laut der Nachrichtenagentur CCN hat ein Sprecher der „echten“ Nakamoto garantiert, dass es sich hierbei um „absolut keinen“ PR-Stunt handelt und dass der Betreffende der legitime Schöpfer von bitcoin ist. Darüber hinaus behauptet die Holdinggesellschaft, dass Satoshi 980.000 BTC im Wert von 10 Milliarden Dollar zum heutigen Preis besitzt.

Satoshi Nakamoto brachte der Welt eine Open-Source-, dezentrale, vertrauens- und zensurresistente Währung auf Basis von Mathematik und Kryptographie.

Wenn Satoshi sich offenbaren wollte, würde er eine Botschaft mit dem Genesis-Schlüssel unterschreiben.

Satoshi Nakamoto

Alles andere ist höchstwahrscheinlich betrügerisch

Die Enthüllung wird in drei Phasen stattfinden, wobei sich der 18. August darauf konzentriert, die mysteriöse Identität des Schöpfers von Bitcoin zu entschlüsseln.

Nakamoto beabsichtigt, seinen wirklichen Namen und die Gründe dafür zu liefern, dass er fast eine Million BTC seit fast einem Jahrzehnt hält. Berichten zufolge wird er auch sein Herkunftsland, seinen beruflichen Hintergrund und seine Absicht für die Zukunft von Bitcoin angeben – was als Renaissance der Währung bezeichnet wird.

Die zweite Phase der Enthüllung wird am folgenden Tag am 19. August um 16 Uhr EST stattfinden, wobei das Finale am 20. August stattfinden wird. Der echte Satoshi behauptet, am Dienstag ein Projekt namens Tabula Rasa zu enthüllen, das eine „clean-slate vision for Bitcoin’s transformative Wiedergeburt“ sein wird.

Details zur Enthüllung werden auf der offiziellen Website des „echten“ Satoshi aktualisiert.

Binance plant die Einführung der Krypto-Börse in Südkorea

Binance, die weltweit größte Krypto-Währungshandelsplattform nach angepasstem Handelsvolumen, prüft die Möglichkeit der Eröffnung einer Niederlassung in Südkorea.

Insbesondere soll das Unternehmen daran arbeiten, eine lokale Bitcoin Trader Kryptobörse im Land zu eröffnen

Changpeng Zhao, CEO des Bitcoin Trader Unternehmens, bestätigte diese Möglichkeit heute der lokalen Publikation Block In Press und erklärte, dass der Bitcoin Trader Austausch derzeit „mit lokalen Partnern arbeitet, aber wir kennen die Details nicht“.

Die Handelsplattform hat jedoch eine Bitcoin Trader Handelsgesellschaft namens Binance LLC gegründet, deren Direktor Jiho Kang von BXB Inc ist, einem Unternehmen, das eine stabile Münze anbietet, die vom südkoreanischen Won unterstützt wird.

Krypto- und Blockkettennachrichten

Handelsgesellschaft namens Binance LLC

Anfang des Jahres wurde berichtet, dass Binance seine Dienstleistungen unter anderem auf Südkorea ausweiten wollte. Abonnieren Sie unseren Telegrammkanal, um über die neuesten Krypto- und Blockkettennachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.

Schrift in WhatsApp ändern

Möchten Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Freunde mit verrückten WhatsApp-Nachrichten auf sich ziehen? Schauen Sie sich diese einfachen Tricks an. WHATSAPP ist voller Geheimnisse – und wir haben eine versteckte Funktion entdeckt, mit der Sie das Aussehen Ihrer Nachrichten ändern können.

WhatsApp-Texte fett oder kursiv zu gestalten

WhatsApp gehört zu einem der beliebtesten Messenger-Diensten
Es ist möglich, Ihre WhatsApp-Texte fett oder kursiv zu gestalten, einen Durchstreicheffekt hinzuzufügen und sogar die Schriftart zu ändern.

  • Das Texten auf WhatsApp kann durch die Änderung des Formats oder der Schriftart Ihrer Nachrichten noch angenehmer gestaltet werdenGETTY – CONTRIBUTOR
  • Das Texten auf WhatsApp kann durch die Änderung des Formats oder der Schriftart Ihrer Nachrichten noch angenehmer gestaltet werden.
  • So ändern Sie die WhatsApp-Schriftart
  • Erhalten Sie die besten Sonnengeschichten mit unserem täglichen Sun10-Newsletter.
  • Ihre Daten werden in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung verwendet.
  • Gib hier deine E-Mail-Adresse ein

Es ist auch möglich, Ihre Nachrichten in eine geheime Monospace-Schriftart zu verwandeln. Eine monospaced Schriftart ist eine, bei der jeder Buchstabe und jedes Zeichen genau die gleiche Menge an horizontalem Platz einnimmt. Zuerst müssen Sie das Backtick-Symbol finden, das wie ein umgekehrtes Apostroph aussieht. Sie haben auch die Möglichkeit in WhatsApp dicke Schrift zu verwenden. Halten Sie auf Ihrem Handy einfach das Apostroph-Symbol gedrückt und es wird angezeigt. Dann platziere drei davon vor und nach deiner Botschaft, so wie hier: „Text geht hierhin“. Das wird deine Botschaft aufwerten, was deine Freunde definitiv verwirren wird. So werden deine Freunde aussehen, wenn sie deine WhatsApp-Tricks in Aktion sehenGETTY – CONTRIBUTOR

So werden deine Freunde aussehen, wenn sie deine WhatsApp-Tricks in Aktion sehen. So machen Sie WhatsApp-Text fett gedruckt
Fetter Text ist eine gute Möglichkeit, ein Wort oder einen Satz hervorzuheben: fett. Es kann auch eine Botschaft hervorheben, was bei Gruppen-Chats nützlich sein kann. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Sternchen auf beiden Seiten des Wortes oder der Phrase zu platzieren, die Sie zu ermutigen versuchen, so ähnlich: *Text geht hier hin* Das lässt deine Botschaft für dich und alle anderen, die sie sehen, fett erscheinen.

Wie man WhatsApp Text kursiv schreibt

Ebenso ist es möglich, WhatsApp-Nachrichten kursiv zu gestalten, was für die Hervorhebung sehr hilfreich ist: kursiv. Es funktioniert genau so, wie der fette Trick, aber mit verschiedenen Symbolen. Sie müssen einen Unterstrich auf beiden Seiten des Wortes oder der Phrase platzieren, die Sie bearbeiten möchten, so wie hier: _Text geht hier_ So wird ein WhatsApp-Text durchgestrichen.  Die Durchstreichungsfunktionen zeichnen eine Linie durch Ihren Text: Durchstreichen. Es wird normalerweise verwendet, um zu zeigen, dass etwas nicht stimmt oder ignoriert werden sollte. Um einen Durchschlag zu erhalten, platzieren Sie eine Tilde (das ist das Symbol der zeichnerischen Linie) auf beiden Seiten Ihrer Nachricht, so wie hier: ~Der Text kommt hierher Aber hier ist einer, den du nicht machen kannst.  Leider ist es unmöglich, den Text von WhatsApp: underline zu unterstreichen. Das Unternehmen hat die Funktion einfach nicht hinzugefügt, was bedeutet, dass Sie sich stattdessen nur mit den anderen Formatierungsmethoden zufrieden geben müssen. Kennst du noch andere WhatsApp-Tipps oder -Tricks? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Never10 auf einem System richtig ausführen

Dieses Symbol wird Sie gelegentlich mit Erinnerungen belästigen, von denen Microsoft denkt, dass es eine gute Idee wäre, Ihren PC auf Windows 10 zu aktualisieren. Wir wollen, dass dieses Verhalten aufhört, also werden wir Never10 verwenden, um das zu tun. Zuerst fahren wir weiter zur Never10-Homepage und scrollen nach unten, um die ausführbare Never10-Datei herunterzuladen. Alternativ können Sie auch direkt auf die Never10-Freeware-Seite gehen.

Never10 erfordert keine Installation

Windows sollte immer mit den neuesten Updates versorgt werden
Never10 erfordert keine Installation; es läuft als eigenständige ausführbare Datei. Doppelklicken Sie also einfach darauf, um es zu starten. Never10 wird Ihnen mitteilen, ob das Windows 10-Upgrade auf Ihrem System aktiviert ist. Wenn dies der Fall ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Win10-Upgrade deaktivieren“. Sie können natürlich auch das Win 10 Update Symbol entfernen und entsprechend deaktivieren. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, erhalten Sie die folgende Bestätigung und sollten nicht mehr von GWX gestört werden, es sei denn, Microsoft versucht erneut, dies zu umgehen. Beachten Sie, dass das GWX-Symbol in der Taskleiste nicht sofort aus der Taskleiste verschwindet, sondern sich weiterhin dort befindet und Ihnen sogar anbietet, Ihnen beim Upgrade zu helfen, wenn Sie darauf klicken. Wir entdeckten jedoch, dass es nach einem einfachen Neustart tatsächlich verschwunden war.

Sie können auch auf die Schaltfläche „Win10-Dateien entfernen“ klicken, um die Upgrade-Dateien von Ihrem System zu entfernen, was etwas Festplattenspeicher freigeben sollte. Laut Gibson wird Windows diese Dateien jedoch irgendwann sowieso automatisch entfernen, so dass es keine Rolle spielt, ob Sie sie jetzt entfernen oder Windows dies später tun lassen. Es gibt einige Fälle, in denen Sie ein anderes Ergebnis sehen könnten. Wenn Sie versuchen, Never10 auf einem anderen System als Windows 7 oder Windows 8.1 auszuführen, wird Ihnen mitgeteilt, dass es nur für diese beiden Systeme bestimmt ist, da es sich um die Ziele des Upgrade-Pfades von Microsoft handelt.

Never10 auf einem System ausführen

Wenn Sie versuchen, Never10 auf einem System auszuführen, das nicht über die neuesten GWX-Dateien verfügt, wird Never10 nicht funktionieren, aber Ihnen anbieten, diese Dateien herunterzuladen, damit es seine Arbeit richtig verrichten kann. Dies erscheint kontraintuitiv, aber aufgrund der Funktionsweise von Never10 macht es Sinn. Es entfernt GWX nicht wirklich vollständig: Es verhindert einfach, dass es jemals ausgeführt wird, indem es die integrierten versteckten Einstellungen von Microsoft verwendet.

Es gibt ein anderes Programm, genannt GWX Control Panel, das eine ähnliche Funktion ausführt – und wir haben es empfohlen, als wir diesen Artikel ursprünglich geschrieben haben. Wenn Sie GWX wirklich hassen und jede Spur von ihm aus Ihrem System entfernen wollen, können Sie dies mit dem GWX Control Panel tun. Es ist etwas komplexer als Never10, und seine zusätzlichen Funktionen sind für die meisten Benutzer nicht erforderlich. Wenn Sie jedoch technisch versiert sind und die volle Kontrolle über den gesamten Prozess haben wollen, ist das GWX Control Panel eine weitere Option.

Für die überwiegende Mehrheit der Anwender ist Never10 jedoch alles, was Sie brauchen

Bevor wir die Sache abschließen, müssen wir wiederholen, dass wir glauben, dass, wenn Sie eine aktuelle Version von Windows (7 oder 8.1) verwenden, oder wenn Sie sich zurückgehalten haben und immer noch Vista oder sogar XP verwenden, dies die Zeit ist, endlich den Sprung zu wagen. Windows 10 ist ein würdiges Upgrade und wahrscheinlich ein uneingeschränkter Erfolg darin, den Geist von Windows 7 zu bewahren und gleichzeitig die Missstände von Windows 8.1 zu beheben.

Die Installation einer separaten Anwendung als empfohlenes Update ist jedoch ein hinterhältiger Weg, um die Benutzerakzeptanz sicherzustellen. Hinzu kommt, dass es keinen einfachen Weg gibt, die Anwendung GWX.exe zu deaktivieren, außer die Autostart-Zeile aus dem Taskplaner zu entfernen oder sie über Windows Update zu deinstallieren, und wir sind außerdem verwirrt über die Argumentation von Microsoft und die mangelnde Transparenz.

  1. Letztendlich hängt es einfach davon ab, wie Sie es gewohnt sind, Dinge zu tun, ob Sie diesen Aktualisierungsprozess für hilfreich halten oder ob Sie selbst den Weg zum Upgrade auf Windows 10 gehen können.
  2. Andere können sich für eine Neuinstallation entscheiden, und für diese wird das Aktualisieren durch eine bestehende Windows-Installation nicht einmal angewendet.
  3. Seitdem Windows 10 auf den Markt kam, wurden Windows 7 und 8 Benutzer mit Upgrade-Benachrichtigungen bombardiert, dank eines kleinen Windows-Symbols in ihren Systemfächern namens GWX („Get Windows 10“). Hier ist, wie man dieses Symbol entfernt und die aufdringlichen Benachrichtigungen vermeidet.
  4. Dieser Artikel wurde ursprünglich im Juni 2015 veröffentlicht. Seitdem ist ein neues Tool erschienen, das unerwünschte Windows 10-Updates einfacher verhindert. Deshalb haben wir den Artikel mit Informationen darüber aktualisiert.

Wir alle kennen Windows 10 hier bei How-to Geek, und in Wahrheit gefällt es uns eigentlich – es behebt endlich die meisten Probleme von Windows 8 und bringt einige praktische neue Funktionen mit sich. Aber wir können keinen Tag ohne zu hören, dass Microsoft das Upgrade nur ein wenig zu stark vorantreibt. Wenn Sie jetzt nicht auf Windows 10 aktualisieren möchten und das Nörgeln satt haben, erfahren Sie hier, wie Sie es beheben können.

Das Problem: Ein Symbol, von dem Sie sich nicht befreien können, und ständiges Nörgeln nach Updates

Das „Get Windows 10“ (GWX) Upgrade ist ein Symbol und Dialog, das sich in den Systemfächern der Benutzer befindet, was einige Leute alarmiert hat, die sich nicht sicher sind, ob es sich um eine Art Trick oder Malware handelt. Sagen wir ohne Unsicherheit, das ist es nicht, aber es ist ein wenig hinterhältig und ärgerlich seitens Microsoft. Das Symbol „Get Windows 10“ öffnet einen Dialog, der die bevorstehende Windows-Aktualisierung anzeigt und Ihre Verfügbarkeit bestimmt, um sie kostenlos zu erhalten. Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, erscheint ein Dialog, der bestimmt, ob Ihr PC Windows 10-fähig ist, ob Sie berechtigt sind, kostenlos zu aktualisieren, und Sie natürlich mit all den wunderbaren Dingen erfreuen wird, die Windows 10 für Sie bedeutet.

Dieses neue Symbol und der daraus resultierende Dialog sind eigentlich Teil einer Anwendung, die Ende April 2015 als empfohlenes Windows-Update (KB3035583) erschien und die mehrere Überarbeitungen erfahren hat, um den Upgrade-Prozess sowie die Bemühungen zur Entfernung des Rockes zu erleichtern. Sie werden dieses Update auf eine von zwei Arten sehen: Wenn Sie das Kontrollkästchen „Empfohlene Updates auf die gleiche Weise wie wichtige Updates erhalten“ in Windows Update aktiviert haben, sehen Sie KB3035583 als optionales Update. Wenn Sie „Empfohlene Updates auf die gleiche Weise wie wichtige Updates erhalten“ deaktiviert haben, sehen Sie KB3035583 als ungeprüftes, aber kursiv geschriebenes Update.

Wenn Sie die Beschreibung von Microsoft auf der Supportseite des Updates lesen, ist es offensichtlich, dass dies optional ist: Dieses Update installiert die App Get Windows 10, die den Benutzern hilft, ihre Windows 10-Upgrade-Optionen und die Gerätebereitschaft zu verstehen. Weitere Informationen zu Windows 10 finden Sie unter Windows 10. Außerdem wird es in der letzten Iteration von KB3035583, wenn Sie es versteckt haben, nun nicht mehr versteckt. Der Langgeschichtenkurzfilm KB3035583 ist ärgerlich und es ist unzumutbar schwierig, ihn einfach verschwinden zu lassen.

Was ist KB3035583?

Grundsätzlich lässt sich KB3035583 von Windows Update einfach über ein Upgrade auf Windows 10 belästigen. KB3035583, auch bekannt als GWX, ist eine ausführbare Datei, die mit Ihrem System über den Taskplaner beginnt. GWX.exe ist das Taskleistensymbol. Wenn Sie auf das Taskleistensymbol klicken, wird die Anwendung „GWXUX.exe“ geöffnet, die der zuvor beschriebene Upgrade-Dialog ist. Um dieses Symbol und seine Benachrichtigungen verschwinden zu lassen, empfiehlt Microsoft nicht unbedingt, sie zu verstecken.

Dies funktioniert für die aktuelle Sitzung, aber starten Sie Ihr System neu (was von Zeit zu Zeit passiert), und es erscheint wieder. Sie können nicht mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und ihm sagen, dass er Sie nicht mehr stören soll, und während Sie seinen Eintrag aus dem Taskplaner entfernen könnten, wird die GWX-Anwendung nicht wirklich von Ihrem System entfernt.

Noch wichtiger: Nur weil es versteckt ist, bedeutet das nicht, dass es dich nicht über ein Upgrade belästigen wird.

Wenn Sie dieses Element nicht auf Ihrem System haben möchten, empfehlen wir Ihnen, das Update vollständig zu entfernen. Wir halten es nicht für entscheidend, auf Windows 10 zu aktualisieren, und selbst wenn es das ist, können Sie jederzeit in Windows Update zurückkehren und KB3035583 neu installieren, oder Sie können die folgende Methode verwenden und auf all diese Rigamarole ganz verzichten.

Never10: Der beste und einfachste Weg, um Windows 10 zu verhindern

In den 11 Monaten seit der Veröffentlichung dieses Artikels hat das Get Windows 10 (GWX)-System unzählige Windows 7- und 8.1-Anwender verärgert, und in dieser Zeit hat Microsoft immer wieder versucht, 10 auf so vielen Rechnern wie möglich zu installieren. Oftmals hat es dies getan, obwohl diese Benutzer einfach nicht wollen, dass dieses Update, Zeitraum. Was folgt, ist also das, was derzeit der absolut beste Weg ist, dies zu tun, indem man ein kleines (81KB) Freeware-Tool namens Never10 verwendet. Never10 wurde vom angesehenen Sicherheitsforscher Steve Gibson entwickelt, was bedeutet, dass es vertrauenswürdig ist und keine Adware, Viren oder andere Arten von Malware enthält. Im Wesentlichen dient es als Frontend für die versteckten Einstellungen von Microsoft, die das Windows 10-Upgrade verhindern.

Lassen Sie uns kurz einsteigen und Ihnen zeigen, wie Never10 funktioniert. Erstens, hier ist das berüchtigte GWX-Symbol in der Taskleiste, das Ihnen bei einem Rechtsklick verschiedene Möglichkeiten bietet, sich über Windows 10 zu informieren oder einfach auf Windows 10 zu aktualisieren.